JOUSTRA hat eine alte Tradition in der Herstellung von Blechspielzeug und war bis 1999 ein eigenständiger Spielzeughersteller aus Straßburg. Der Name ist eine Zusammensetzung aus “Jouets de Straßbourg” (Spielzeug aus Straßburg). JOUSTRA wurde 1999 von der ebenfalls französischen Firma HELLER (Tochterfirma der HUMBROL-Gruppe) übernommen und nach Verlegung des Betriebssitzes in die Normandie wurde die Produktion einiger Artikel fortgeführt. Den Produktionszeitraum des BMW 633 kann man anhand der verwendeten Fernbe- dienungen zwischen 1976 und 1985 einordnen.
 Geschützte Namen und Warenzeichen gehören ihren jeweiligen Eigentümern     Designated trademarks and brands are the property of their respective owners          
REF. 2539 & 3239 Blech 1:18 Schiebe-Antrieb & Elektromotor mit Kabel-Fernbedienung Räder (auch lenkbar) Falt-Schachtel
Artikel/Modellnummer: Material: Maßstab: Funktion: Bewegliche Teile: Verpackung:
↙  Diese graue Fernbedienung mit grauem Kabel wurde von 1974 bis 1979 verwendet.
↑  Ab 1980 war die Fernbedienung gelb, das Kabel braun.
JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA
MC LAREN BMW
JOUSTRA Einige JOUSTA-Modelle auf der Wartebank zum Fotografieren   JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA
Rallye BMW 633 CSi Diese Variante gibt es auch als Friktions-Modell.
JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA
←   Auf der Standardverpackung ist zusätzlich aufgedruckt “POLIZEI”.
←   Bei dieser Variante erfolgte die Polizei-Kennzeichnung mit einem Aufkleber auf dem Karton.
Polizei-Modell grün-weiß Auch von dieser Variante kenne ich kein Friktions-Modell.
Modelle mit Fernbedienung (Ref. 3239) RAINBOW-Modell Soweit bekannt, war es nur mit Fernbedienung erhältlich.
↓  Dieses Modell wurde nach Angaben des Verkäufers 1976 gekauft.  
Friktions-Modelle (REF. 2539) Die Verpackungen von Friktions-Modellen sind nicht so groß, wie die- jenigen mit Fernbedienung. Dieses grüne Modell im Falt-Karton mit kleinem Fenster ist sehr wahr- scheinlich das zuerst erschienene BMW E24-Modell  von Joustra. Das Design der Verpackung mit der Abbildung des grünen BMW E24 wurde anfangs in sehr ähnlicher Variante auch für die Modelle mit Fernbedie- nung verwendet.
JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA
Die Modelle von JOUSTRA gibt es mit Vorwärts-Rückwärts-Schiebe- Antrieb als auch mit Batterie-Motorantrieb und Kabel-Fernbedienung.
JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA JOUSTRA
↓   Von diesen Modellen kenne ich die Verpackung nicht.
HIGH-LIGHT Dieses weiß-rote Polizei-Modell ist wohl das seltenste BMW E24-Modell weltweit. Ich habe es  bisher nur ein einziges Mal  gesehen. Es stammt aus der Schweiz - siehe auch Länderkennzeichen am Heck - und wurde ausschließ- lich dort verkauft. 
JOUSTRA
Da der Kabelauslass für die Fernbedienung auch bei den Friktions- Modellen vorhanden ist, spricht vieles dafür, dass beide Varianten gleichzeitig auf den Markt kamen.
popup Objekt